Bewegung, Bewegung, Bewegung

Praxis für die frühkindliche Entwicklung

Frühkindliche Bewegungsentwicklung achtsam begleiten

Bewegung ist Leben: Lernen mit Händen und Füßen, Kopf und Körper – vertieft, persönlich und nachhaltig. Sie ist wie die Luft zum Atmen die Grundlage für die Entwicklung des Kindes.

Die sinnliche Wahrnehmung ist untrennbar mit Bewegung verbunden. Emotionen werden damit verarbeitet und Gefühle ausgedrückt. Bewegung unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung und fördert das Sozialverhalten des Kindes. Sprache braucht die Bewegung des Mundes und des Stimmapparates, und Denken ist ohne Bewegung nicht möglich. Babys und Kleinkinder lernen handlungsorientiert: Handeln heißt bewegen.

Welchen Weg die Bewegungsentwicklung nimmt, ist dabei immer wieder anders, neu und besonders. Das Kind entwickelt seine persönliche Bewegungssprache und damit seinen ganz eigenen Weg zu lernen. In dieser Fortbildung lernen Sie, theoretisches Fachwissen mit systemischer Sichtweise in bewegte, berührende und spielerische Praxis umzusetzen.

Bitte bringen Sie eine bewegliche Puppe / Stofftier und bewegungsfreundliche Kleidung mit.

Inhalte und Ziele

Inhalt

  • Die Bedeutung der Bewegung für die frühkindliche Entwicklung und Bildung
  • Sensomotorik: Das Zusammenspiel zwischen den Sinnen und Bewegung
  • die freie Bewegungsentwicklung
  • Bewegungsqualitäten
  • Brauchen Kinder Unterstützung bei der Bewegungsentwicklung und welche ist sinnvoll?
  • Bewegungsspiele und -lieder
  • Umsetzung in die eigene Krippenpraxis

Ziel

Das Seminar ermöglicht ein vertieftes Be-Greifen der frühkindlichen Bewegungsentwicklung und durch die achtsame Begleitung der Babys und Kleinkinder die Schärfung des Blicks für vielfältige Bewegungswege.

Teilnehmer_innen

Pädagogische Fachkräfte in Krippen
max. 20 Teilnehmende

Umfang und Zeiten

Zweitägige Fortbildung, jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

Mi 15. November 2017
Mi 22. November 2017
 

Zwischen den beiden Seminartagen lädt eine Beobachtungsaufgabe zur Reflexion der eigenen Praxis ein. Hierfür ist zusätzliche Zeit einzuplanen.

Anmeldung und Kosten

Veranstalter:
Der PARITÄTISCHE Hamburg
Wandsbeker Chaussee 8, 22089 Hamburg
Fax-Nr.: 040 | 41 52 01-33
E-Mail: iris.weisser@paritaet-hamburg.de
Anmeldungen online unter: www.akademienord.de

Kosten
299 € für Mitglieder des PARITÄTISCHEN
(499 € für Externe)

Leitung

Martin Sievers
Bewegungspädagoge, Shiatsu-Praktiker, Systemischer Berater Frühe Kindheit
Leitung von Elternkursen und Eltern-Kind-Kursen, Fortbildungen und Seminaren, Mitarbeiter im KREISEL e.V.