Mehr als DaZ - Qualifizierung für Lehrkräfte kann nicht durchgeführt werden!

Der KREISEL wollte gerne einen Beitrag für gelingende Integration leisten und dringend benötigte neue Lehrkräfte für Deutsch als Zweitsprache (DaZ) gut ausbilden. Wir haben dafür lange mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) um eine Anerkennung unseres Kurses verhandelt und am Ende auch die BAMF Anerkennung als "Anderes DaZ-Zertifikat" erreicht. Alle Beteiligten haben eine Menge Vorbereitungszeit investiert, um ein gutes Unterrichtskonzept zu entwickeln. Unser Anliegen war, unseren künftigen Teilnehmer_innen kreativ und anspruchsvoll genügend Wissen, Material und Sicherheit zu vermittelt, um der schwierigen Aufgabe (Integrations-)Kurse erfolgreich zu gestalten gut gewachsen zu sein und sich dabei die Freude am Tun zu bewahren. 

Mittlerweile hat sich gezeigt, dass ein Großteil unserer Interessent_innen - auch nach dem Erwerb von unserem ja eigentlich anerkannten "Anderen DaZ Zertifikat" -  vom BAMF die nötige Zulassung als Lehrkraft nicht bekommen werden. Die formalen Hürden - auch für bereits seit längerer Zeit mit einer auslaufenden Sondergenehmigung tätige Lehrkräfte - sind sehr hoch und unser "Anderes DaZ Zertifikat" hat in der für die Zulassung zuständigen Abteilung des BAMF nicht den nötigen Wert.

 

Unter diesen Rahmenbedingungen muss der KREISEL den geplanten Kurs wieder aus dem Programm nehmen.

 

Wir hoffen, dass alle die DaZ unterrichten wollen, an anderer Stelle einen gangbaren Weg finden sich zu qualifizieren und die BAMF Zulassung zu erreichen!

 

Viel Erfolg, Durchhaltevermögen und alles Gute wünscht das KREISEL Team