Webanalyse und Datenschutz

Wir setzen auf unserer Website den Webanalysedienst Piwik ein. Piwik verwendet sogenannte Cookies, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen, das sogenannte Tracking. Zu diesem Zweck werden die durch das Cookie erzeugten Nutzungsinformationen an unseren Server übertragen und zu Analysezwecken gespeichert.
Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch das Cookie erzeugten Daten über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben, sie dienen ausschließlich der Optimierung unserer Website.
Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Wenn Sie daran interessiert sind, in Ihrem Browser generell das Trackingverhalten von Websites zu unterbinden, so können Sie dazu ein Browser-AddOn wie zum Beispiel Ghostery nutzen (https://www.ghostery.com/de).

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung der Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung jederzeit wider­spre­chen, in dem Sie unten das entsprechende Häkchen setzen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt.
Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies (z. B. durch eine Browsereinstellung automatisiert)  löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und gegebenenfalls von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

 

Webanalyse-Widerspruch